Webrahmen Nummer 2

Der Webrahmen Nummer 2, ein Ashford Sample it loom mit 25 cm Breite. Neben der großen Harfe (80cm Breite) wirkt er winzig, doch in dem kleinen Kerl steckt ne Menge Gutes.

Webrahmen Nummer 2 _sampleit

Hier seht ihr meinen zweiten Webrahmen, einen Ashford SampleIt loom in 25 cm. Eigentlich als Musterwebrahmen gedacht, mag ich ihn total gerne zum nebenbei weben auf der Couch, eingekuschelt in eine Decke oder bei wärmeren Temperaturen auch gern ohne Decke 🙂 da reicht der Rahmen. Er ist mobil, handlich und unglaublich leicht. An ihm mag ich besonders, dass bereits eine Halterung für einen zweiten Gatterkamm installiert ist, so dass man auch hier prima Doppelgewebe herstellen kann. Außerdem ist er natürlich fix bereit zum Weben und nimmt wenig Platz weg.

Für ihn habe ich Webblätter in 30/10, 40/10, 50/10 und 60/10, damit komme ich schon recht weit. Er wird super ausgestattet ausgeliefert, im Lieferumfang enthalten sind: Der Rahmen, ein Webblatt 30/10, zwei Schiffchen, Pappschärstreifen und Tischbefestigungen, eine englischsprachige (ausführlich bebilderte) Anleitung sowie ein Einziehhaken. SUPER! Da bleiben kaum Wünsche offen. Erhältlich ist er in zwei Breiten: 25 und 40 cm. Wenn er ankommt, kann es leider nicht sofort losgehen. Es wäre es schön, wenn er einmal abgeschliffen und eingeölt wird. Danach kann er zusammen gebaut und angewebt werden. Natürlich gibt es auch für ihn Pick up sticks zum Muster weben.

Er ist zum Beispiel beim Tutorial “Kette schären leicht gemacht” im Einsatz. Der Neon – Tischläufer wurde auf dem kleinen Gatterkammrahmen vollendet, auch der Herzchen – Wandteppich durfte hier verarbeitet werden. Der PaillettenPerlenPlunder – Schal ist auch auf dem kleinen Rahmen entstanden und erstrahlte so in ganz neuem Glanz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.