Über die Schiffchenschieberin

Herzlich willkommen im Reich der Webrahmen, Garne, Punchneedles und Co. Sicherlich seid ihr neugierig, wer hinter dieser Seite steckt, was euch im Blog erwartet und vieles mehr. Nach einer kleinen Auszeit bin ich nun, 2020, wieder zurück, voller Ideen und Tatendrang.

Über die Schiffchenschieberin – Weben mit Herz und Hand

die schiffchenschieberin zeigt euch im Web die Welt des Webens, genauer gesagt die Welt der Rigid heddle looms / Gatterkammwebrahmen. Der Artikel Rigid heddle loom – was ist das eigentlich ist das Herzstück des Blogs und erklärt, was die Besonderheit dieser Rahmen ist. Ergänzend dazu findet man dort zahlreiche weitere Links zu tiefergehenden Artikeln rund um den rigid heddle loom.

Handarbeiten waren nicht meine Welt, lediglich das Weben machte mir bereits in der Schule große Freude. Fernab von strikten Vorgaben und Perfektion konnte ich hier kreativ Gas geben. Nach einer kurzem Ausflug in die Welt des Häkelns (eine Art Hassliebe…) fand ich zurück zum Weben und war sofort komplett hooked oder eigentlich shuttled?! So entstand dann auch dieser Blog, neben diversen gewebten Dingen. Ich möchte den vielseitigen tollen Rigid heddle loom bekannter machen und stelle euch hier Rahmen, Muster, Gewebtes, Bücher, Garne und und und vor.

Durch Instagram lernte ich eine neue Handarbeit kennen (und später auch lieben): Punchneedle. Die erste Nadel zog ein samt Stoff, der Rest ist Geschichte. Ich liebe es, dieses Malen mit Wolle, eine Mischung aus Knüpfen und Sticken. Ein weiteres Herzstück ist der Artikel Tutorial von A-Z und erklärt das Trendthema Punch needling, ergänzt mit vielen weiterführenden Artikellinks.

Meine liebsten Artikel

Schal in Schiffchenschieberin Färbung

Kieler Wolle im Interview

Buch Weben auf kleinem Rahmen von Fiona Daly

Weben auf Mallorca – Ikat Weberei

Stockholm Seidenweberei Almgren

Weben mit Lesestab – der Meerjungfrauenschal

Muster weben – was am Rigid heddle loom möglich ist

Robbie Williams  trägt meinen Schal – what?

Rezension Punchneedle 20 coole Projekte – Kelly Wright

Punchneedle Workshop bei halfbird

 

Wer steckt hinter der Schiffchenschieberin?

Ich bin Bianca. Das Haus, in dem ich lebe, bietet neben reichlich Garnen und Webrahmen auch meinem Sohn und Mann Platz. Ich lebe im beschaulichen Brachttal im Main-Kinzig-Kreis und webe, wenn ich nicht grad Wolle kaufe, lese, Podcasts höre oder blogge. Das Geld für die Garne und Rahmen verdiene ich als Betreuungs- und Bürokraft in einer Betreuten Grundschule, was mir unglaublich viel Spaß macht.

Über die Schiffchenschieberin _SchiffchenschieberinprofilHabt ihr Fragen an mich – dann immer her damit, fragt mir Löcher in den Bauch, der kann es vertragen 😉