Tutorial – Schulwebrahmen bespannen

Schulwebrahmen bespannen Schiffchenschieberin

Das Votum der kleinen Umfrage bei Instagram war eindeutig. Auf die Frage „Schulwebrahmen bespannen“ oder „Fransen und Co.“ fiel das Ergebnis deutlich zugunsten des Schulwebrahmens aus. Hier erfahrt ihr also den Schritt vor Wie webe ich einen Wandteppich. Auf los geht´s los, das Tutorial Schulwebrahmen bespannen startet jetzt.

Was ihr braucht:

Schulwebrahmen Schiffchenschieberin 01 Kettgarn - Schiffchenschieberin - Garnhuset i Kinna

Eine kleine Garnschere, braucht man bei Handarbeiten immer.

Einen Schulwebrahmen. Diese gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Manche haben einen Gatterkamm in der Mitte, andere haben zwei Stäbe an den Seiten, um das Gewebe zu stabilisieren und gleichmäßiger geraten zu lassen.

Dazu noch ein Kettgarn. Ob euer Garn kettgarntauglich ist, könnt ihr wie folgt testen: Ihr legt das Garn um beide Hände, über die Daumen und ruckt einmal kräftig daran. Hält es stand, ist es gut. Reißt es, taugt es immer noch als Schussgarn. Hier wird ja kein Garn verschwendet, gell?!

Schulwebrahmen bespannen - Kettgarntauglichkeit - Schiffchenschieberin

 

In diesem Fall nutze ich ein klassisches ungebleichtes Kettgarn aus dem Hause Garnhuset i Kinna. Prima eignet sich auch Catania aus dem Hause Schachenmayr.

Tutorial Schulwebrahmen bespannen – der Anfang

Schlaufen Schulwebrahmen Schiffchenschieberin Schulwebrahmen bespannen Schiffchenschieberin

Meistens beginne ich auf der linken oberen Seite. Hier mache ich einen Knoten durch den ersten Schlitz und führe das übrig gebliebene Garnfädchen unter und über den Häkchen lang, siehe Bild. Ihr führt nun den Kettfaden von oben nach unten, dort um das Häkchen herum, wieder nach oben, nächstes Häkchen umschlingen und so weiter. Dabei passt ihr auf, das der Faden immer auch durch den  jeweils nächsten Schlitz des Gatterkammes geführt wird. Dieses macht ihr bis zum Ende, schneidet den Faden ab – keine Panik – macht wieder einen Knoten und führt das Fadenende unter den Häkchen entlang, ca. 4-5 Stück. Dann ist die erste Lage Kettfäden bereits gespannt, yay. Ging doch fix, oder?!

Tutorial Schulwebrahmen bespannen - Kettfaden Tutorial Schulwebrahmen bespannen - Kettfaden2

Den nächsten Schritt beginne ich meist auf der rechten Seite, verknote meinen Faden oben, führe das Reststückchen unter den Häkchen entlang und den Kettfaden nach unten um den ersten Haken herum. Hierbei muss nun darauf geachtet werden, dass der Faden durch den kleinen Schlitz des Gatterkamms (rechts des großen) geführt wird. Dann geht es direkt so weiter wie vorher. Links angekommen, wird wieder geknotet und geschaut, ob sich beide Fächer gut öffnen lassen. Dazu zieht ihr den Gatterkamm einmal zu euch, schaut was passiert und einmal von euch weg und schaut, was passiert.

Tutorial Schulwebrahmen bespannen - Fachbildung1 Tutorial Schulwebrahmen bespannen - Fachbildung2 

Und schon kann der kreative Teil beginnen – happy weaving

Tutorial Schulwebrahmen bespannen - fertig

Ihr lieben, das war schon das Tutorial Schulwebrahmen bespannen. Ich hoffe, es hat euch gefallen? Welchen Wunsch darf ich euch als nächstes erfüllen oder wollt ihr euch überraschen lassen? Eine Verlosung steht ja auch noch ins Haus, lasst euch überraschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.