Noch ein Wandteppich

Ein leerer Webrahmen macht mich traurig und ein Wandteppich ist recht schnell erstellt, doch dieser ist ein ganz besonderer, warum und wieso? Zu Beginn des Jahres habe ich am Fibreshare teilgenommen. Das ist in etwa Wichteln mit Garnen weltweit, wenn man möchte, national ist aber auch möglich! Ich bekam das fabulöseste Päckchen überhaupt von Babkatka , darin waren Garne Weiter im Text…

Wie webe ich einen kleinen Wandteppich?

Frau Jetztkochtsie vom Frickelcast zeigte mir im Instagram einen Wandteppich, den ich mir auch schon als Screenshot gespeichert hatte, und sie war völlig überrascht, dass so etwas mit einem simplen Schulwebrahmen funktionieren kann. Sie bat mich um einen Blogbeitrag, den ich hiermit liefern möchte. Erstmal, wie funktioniert weben? Wir haben hier zwei Fadenverläufe, die Kette und den Schuss. Weiter im Text…

Fertig, Teil 2 – DIE Decke

Im letzten Jahr bat ich die liebe Kim von Kieler Wolle mir Wolle für ein Deckenprojekt zu färben. Ich schilderte ihr meine Vorstellungen, die sie perfekt umzusetzen wusste. Angewebt sah es dann so aus: Nun ist die Decke endlich fertig, zusammengehäkelt, Zöpfe gepflochten, Fäden vernäht und verwoben. Gewebt wurde auf meiner Kromski Harfe, Gatterkamm 40/10, Kette Schachenmayr Weiter im Text…

Endlich online – wohoooo

Endlich online, die Schiffchenschieberin ist im Web angekommen. Ein Web-Blog im wahrsten Sinn des Wortes, ein Blog über das Weben. 🙂 Herzlich willkommen. Die einen zelebrieren heute den Valentinstag, andere verabschieden sich am Aschermittwoch vom Fasching in die Fastenzeit – und ich? Ich starte einen neuen Blog und lade euch in mein virtuelles Reich inmitten Weiter im Text…