Rigid heddle loom

Kurs – weaving with two heddles von Schacht

Mitte Mai startete der Kurs weaving with two heddles von Schacht Spindle Co. Ich habe mich riesig auf diesen Kurs gefreut, da ich das Thema Weben mit zwei Gatterkämmen/Doppelweben gern intensivieren wollte und da ich gut von Jane Patrick lernen kann, habe ich mich dann auch direkt für den nächsten Kurs „weaving with two heddles – doubleweave tool holder“ angemeldet.

Technisches:

Webrahmen: Ashford Rigid heddle loom 80 cm (ich hab ja leider keinen Schacht Webrahmen)

Gatterkamm: 2 x 5 (20/10)

Garn: Schachenmayr Catania in weiß, silber, monaco und sonne

Schiffchen, Pickup stick

Der Onlinekurs ist HIER erhältlich und kostet ca. 25 Euro.

weben mit zwei Gatterkämmen

Der Kurs – weaving with two heddles

ist wie folgt aufgebaut:

Warum zwei Gatterkämme? Hier erläutert Jane Patrick die Hintergründe warum man mit zwei Gatterkämmen webt. Man kann z.B. mit zwei Gatterkämmen 20/10 ein Gewebe wie 40/10 weben, so kann also auch mit sehr feinen Garnen gearbeitet werden, für die es keinen regulären Gatterkamm gibt, da der Kunststoff irgendwann bricht. (Bei 60/10 ist bei Ashford leider Schluss, bei Kromski und Schacht schon bei 50/10. Kircher Webrahmen schafft es bis 80/10!)

weaving with two heddles - Muster weaving with two heddles - Muster

Anschließend wird das Projekt samt Material vorgestellt bevor man lernt, die Fäden für zwei Gatterkämme richtig einzuziehen. Im nächsten Schritt erklärt Jane Patrick das Weben mit zwei Gatterkämmen, Besonderheiten auf die man achten muss. Ein Troubleshooting rundet das „echte“ Kursgefühl ab. Und dann geht es endlich richtig los – wir weben!

Kurs weaving with two heddles - Punkte

Anfangs ganz simple kleine, aber feine, Muster, anschließend arbeiten wir mit Pickup Mustern und lernen zum Schluss wir Twill auf zwei Arten kennen, hier gibt es noch einen kleinen Exkurs in das Erstellen von Heddle rods, da wir zwei Pickupsticks benötigen, die wir aber nicht gleichzeitig nutzen können. Leider ist nach all diesem großartigen Input ist schon Schluss, aber es geht ja bald weiter 🙂

Weben mit zwei Gatterkämmen

Jane Patrick erklärt alle Schritte sehr geduldig und zeigt das Wichtige aus unterschiedlichen Perspektiven, besonders spannend fand ich zu lernen, wie ich unterschiedliche Farben bei zwei Gatterkämmen handhaben muss. Und mein Lieblingsmuster sind die coolen Punkte oben. Im Dezember habe ich ja ein Adventskalenderprojekt gewebt, eine Decke in Doppelweben. Schon damals habe ich mir die Frage zum Einzug und Umgang mit unterschiedlichen Farben gestellt und bin nun schlauer. Irgendwie hatte ich auch einen Knoten in meinen Gedanken zum Weben mit zwei Gatterkämmen, der nun auch geplatzt ist.

Spaß gemacht haben alle Muster, es war alles gut verständlich, ein Cheat Sheet hat nochmals alle Schritte verdeutlicht.

Ich freue mich riesig auf den kommenden Kurs!

Herzlich, eure Bianca

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.