Kelly Casanova im Interview

Kelly Casanova

Diesmal hatte ich Kelly Casanova im Interview. Die australische Powerfrau stand mir Rede und Antwort. Kelly ist Weberin, hat eine Online Weaving School , einen YouTube-Kanal und einen Etsyshop. Außerdem ist sie Mutter von vier Kindern, die sie daheim unterrichtet.

By the way – bislang waren fast nur Menschen bei mir im Interview, die mit K beginnen: Kelly Casanova, Kelly Wright, Kim von Kieler Wolle,die Ausnahme ist Anu von Eluded Fibers 🙂 Die Bilder zeigen euch Projekte, die ich anhand von Kellys Anleitungen gewebt habe.

Here you can find the interview in English – Kelly Casanova – Interview

Kelly Casanova im Interview

Hallo Kelly, du lebst am anderen Ende der Welt in Australien, ist Weben dort eine große Sache?

Es wird immer beliebter und so ist es auch einfacher, Garne und Zubehör zu bekommen, was großartig ist.

 

Weben ist deine Superpower, wie kam es dazu?

Um ehrlich zu sein, ich bin nicht wirklich sicher. Ich habe so viele Handarbeiten über die Jahre ausprobiert, aber Weben hat mich am tiefsten berührt. Ich liebe es, ein Projekt von Anfang bis zum Ende zu begleiten, das ist beim Weben möglich. Du kannst, wenn du willst, die Faser spinnen, färben, weben und dann nähen. Weben ist ein solch authentischer Prozess, ich liebe all die Möglichkeiten, die es mit sich bringt.

 

Was magst du lieber, den Rigid heddle-, Tapestry-, Bandrahmen oder den Webstuhl, und warum?

Das ist eine sehr schwierige Frage. Es hängt normalerweise davon ab, an welchem Projekt ich arbeite. Wenn ich Tapestry webe, ist der Tapestryrahmen mein Favorit, webe ich einen Schal am Webstuhl, so liebe ich ihn am meisten. Insgesamt ist es aber wirklich der Webstuhl, den ich am meisten mag. Jeder Webrahmen ist unterschiedlich und spannend für sich.

Brooks Bouqetschal zum Paillettenperlenplunderfal nach Anleitung von Kelly Casanova

Gibt es ein Projekt, das du am liebsten hast und warum?

Ich bin eine sehr praktische Person, daher webe ich gern Dinge, die oft benutzt werden. Daher würde ich meine Geschirrtücher oder eine Decke für meine Kinder nennen wollen.

 

Gibt es ein Lieblingsgarn für dich?

Seide ist einfach fantastisch. Aber ich liebe auch Wolle, Leinen und Baumwolle. Natürliche Fasern sollten es sein, Synthetisches nutze ich nicht.

 

Was inspiriert dich? Bücher, die Natur, deine Kinder, Kunst?

Alles davon und mein Glaube inspiriert mich dazu, schöne Dinge zu produzieren und sie mit der Welt zu teilen.

Houndstoothschal nach Anleitung von Kelly Casanova

Wie sieht ein Arbeitstag bei dir aus?

Es ist unterschiedlich, ich habe keinen festen Plan aufgrund der Vielzahl der täglichen Aktivitäten. Um es aber einfach runterzubrechen, morgens geht es um Homeschooling, nachmittags arbeite ich für meine Projekte oder plane Aktivitäten mit den Kindern.

 

Gibt es ein spezielles Projekt, vielleicht ein sehr großes, von dem du träumst? 

Jaaaaa! Ich denke die ganze Zeit darüber nach. Ein Quilt. Ein handgewebter, zusammengesetzter Quilt in Bettgröße. Ich bin mir nicht sicher, wie er aussehen soll, und ob ich jemals die Zeit zum Weben und Nähen finden werde, aber ich bin ganz sicher: eines Tages wird es soweit sein!

 

Du bist sehr erfolgreich auf YouTube und mit deiner Online Webschule. Wie kam es dazu?

Ich habe zwei Videos auf YouTube hochgeladen, ich wollte einfach meine Liebe zum Weben zeigen und teilen, ohne jegliche Erwartung. Niemals hätte ich mir träumen lassen, dass all das so kommen würde. Online zu lehren ist einfach perfekt für mich. Als Homeschoolingmutter ist es sehr schwer, außerhalb zu arbeiten, so ist dies die beste Möglichkeit, meine Geschäfte von daheim zu führen.

 

Kelly Casanova Log Cabin

Die meisten deiner Schüler leben auf der Nordhalbkugel und während der Winter nach Australien kommt, erwarten wir den Sommer. Planst du deine Projekte/Anleitungen nach den unterschiedlichen Jahreszeiten?

Ich versuche schon, Projekte anzubieten, die die meisten gerade interessieren und ja, das ist dann die entgegengesetzte Jahreszeit von mir. Mir ist das aber egal. Auch wenn du, weil der Winter vor der Tür steht, etwas Warmes und Gemütliches machen willst, interessieren sich die Schüler trotzdem dafür. Und das ist auch ein Vorteil an Onlinekursen, die Schüler können sie machen, wann immer sie wollen und brauchen, je nach Stimmung und Jahreszeit.

 

Du hast ein Haus, vier Kinder, die du daheim unterrichtest und du bist Geschäftsfrau mit Etsy Shop, Webschule – hat dein Tag wirklich 24 Stunden wie meiner? 

Haha! Okay, es klingt wirklich nach viel Arbeit und ich arbeite auch wirklich hart, aber ich habe eine tolle Familie, die mich unterstützt und mein Ehemann ist einfach wunderbar. Es ist eine Teamleistung. Und natürlich hilft es, dass wenn du liebst, was du tust, es nicht so sehr nach harter Arbeit schmeckt.

 

Gibt es denn eine Handarbeit, die du gern lernen würdest, wenn der Tag mehr Stunden hätte?

Momentan hätte ich einfach nur gern etwas mehr Zeit um die Dinge zu verbessern, die ich bereits kann. Aber es gibt ein lang gehütetes Geheimnis: ich würde gern Töpfern lernen. Ich liebe auch Musik und Singen, dafür hätte ich ebenfalls gern mehr Zeit.

 

Was sind deine nächsten Pläne oder was ist der nächste große Schritt?

Es gibt so viele Anfragen und Ideen für weitere Unterrichtseinheiten, ich hab immer etwas zu tun. Mein kreativer Kopf lässt mir keine Ruhe, ich bin (positiv gesehen) überladen mit Ideen. So wähle ich einfach das nächste Projekte und starte. Außerdem arbeite ich ziemlich hart an meinem Blog zur Zeit und möchte diesen zu einer wichtigen Online-Quelle für Weber machen. Mein nächstes großes Projekt in diesem Jahr wird meine “Reise durch Japan”-Unterrichtseinheit. Ich bin so gespannt darauf. Es wird meine größte Einheit bislang sein und wird vier Projekte beinhalten und eine Vielzahl von Techniken für abenteuerlustige Weber und Garnkünstler. Die Idee dahinter ist, eine virtuelle Reise nach Japan zu unternehmen, durch das Weben, ohne das eigene Zuhause zu verlassen. Ich kann es kaum erwarten!

 

Herzlichen Dank, Kelly, dass du dir die Zeit genommen hast! Ich bin sehr froh, dich als meine Lehrerin zu haben!

Danke dir für die Einladung zu diesem Interview auf deinem Blog und all deine bisherige Unterstützung!

Kelly Casanova Valentinsherz

Über die Japanreise werde ich sicherlich berichten, sobald die Reise buchbar ist und ich im Flieger sitze 🙂 Meine aktuellen Projekte sind der Lupus sucks-Schal aus der #weaveforme-Challenge von Kelly, der mermaid-Schal (dazu mehr am Freitag) und ein Geheimgeheim, dazu mehr im Juni. Ich hoffe, ihr habt einen schönen 1.Mai-Feiertag und lasst es euch gut gehen!

Alles Liebe, Bianca

Mein Interview mit Kelly Casanova, der australischen Weberin, YouTuberin und Web-Lehrerin #kellycasanovaweavinglessons #rigidheddleloom

Comments

  1. Christina Stegen-Lange says:

    Liebe Schiffchenschieberin, vielen Dank für das schöne Interview mit Kelly Casanova. Ich habe bei ihr auch schon einen Kurs belegt (über das Weben mit drei Kämmen auf dem Rigid Heddle Loom). Endlich hatte ich die Technik verstanden – wenn es auf dem Video vorgemacht wird, ist es doch leichter zu verstehen als von einem Buch. Zum Glück war die Sprache nicht das große Problem, da Kelly eine für mich verständliche Aussprache hat .
    Deinen Blog verfolge ich auch – vielen Dank für deine vielen Gedanken und Ideen, die du mit uns teilst.
    Herzliche Grüße von Christina
    Herzliche Grüße von Christina

    • Bianca says:

      Liebe Christina, herzlichen Dank für den lieben Kommentar! Du bist ja mutig, diesen Kurs zu belegen, wow! Ich werd mich gleich mal durch deinen Blog schmökern. Noch einen schönen Feiertag wünscht Bianca 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.