Handwoven home – Liz Gipson

Passend zum weavealong (mehr dazu bald) stelle ich euch heute das Buch Handwoven home von Liz Gipson vor.

Handwoven cloth is lika a memory scrapbook that you can use.”

Handwoven home entstand, als Liz Gipson in ein neues Haus zog und beschloss, für jeden Raum etwas zu weben. Vor allem, da die gekauften Geschirrtücher weder farblich noch in der Größe passten. Das Buch ist für Weber, die mindestens ein bis zwei Projekte gewebt haben. Es ist eine gelungene Mischung aus Anleitung und Handbuch.

Das Buch Handwoven home – Liz Gipson

Verlag: Interweave Press

Seiten: 168

ISBN 13: 978-1632503381

Handwoven home - Inhaltsverzeichnis

Die Autorin Liz Gipson

Liz Gipson webt seit langer Zeit, am liebsten am Rigid heddle loom. Sie hostet die bekannte Webseite Yarnworker, hier findet man viel Wissenswertes um den RHL, außerdem bietet sie in ihrer Yarnworkerschule Onlinekurse und weavealongs an. Außerdem ist sie Autorin zahlreicher Artikel rund ums Weben und zweier Bücher, das Buch “weaving made easy” stelle ich euch auch bald vor.

 

Handwoven home 

Das Buch ist in drei Teile unterteilt, Teil 1 heißt “Weaving for the home” (Weben für daheim) und beinhaltet Garnkunde, Wissenswertes für die RHL-Weber sowie eine Erläuterung zu den Mustern, dazu gibt es auch einen schiffchenschieberin-Artikel. Es sind andere Garne zu verwenden für Kleidung als für Decken, Gardinen und Co., hierauf geht die Autorin detailliert ein. Die Rigid heddle Weber können aus dem breitesten Spektrum an Garnen schöpfen, da der Stress für die Garne sowie der Abrieb am Gatterkamm am geringsten ist. In diesem Teil geht es auch um den Unterschied zwischen Web- und Strickgarnen, Fasern wie Zellulosefasern, synthetische und Wolle.

Handwoven home -

Der Teil “Know how for the rigid heddle weaver” ist quasi selbsterklärend 🙂 Hier erklärt Liz Gipson viel Wissenswertes für den Anfänger. Hier gibt es die Basics, schären, weben, Farbwechsel, aber auch fortgeschrittenere Dinge wie Pick up sticks und Heddle rods.

Hand weaving great cloth is like baking a cake.

Danach gibt es eine Erklärung “Following the patterns”, damit im Anschluss direkt losgewebt werden kann.

Handwoven home

Die Projekte in Handwoven home

Teil 2 heißt Projekte und ist widerum unterteilt in die unterschiedlichen Räume des Hauses: Küche, Esszimmer, Wohnzimmer und das Badezimmer. Hier finden sich tolle Ideen wie Decke, Tischläufer, Handtücher, Teppich, Kissen, Waschlappen, Gardine und Leinenstoff für die Brotaufbewahrung. Jedes Projekt besticht durch einen besonderen Kniff, sei es besondere Farbgebung, eine neue Technik, ein neues Muster. Selbst erfahrene Weber lernen hier noch so manch Neues.

In Teil 3 erklärt Liz Gipson alles Wissenswerte um das Weben am Gatterkamm-Webrahmen. Hier erfährt der Beginner wie man die Kette schärt, den Rahmen einrichtet, aber es geht auch um Doppelgewebe. Es geht darum, wie man sein Gewebe veredelt, aber auch um Knoten, Fransen und das Waschen. Ein Glossar erklärt alle Fachbegriffe rund um das Weben.

Handwoven home -

Mein Fazit:

Das Buch bietet viele Anleitungen für den Rigid heddle-Weber, für den Anfänger, aber auch den fortgeschritteneren Weber. Jede Anleitung wird Schritt für Schritt detailliert und gut bebildert erklärt, so dass man allen Projekten gut folgen kann. In vielen Projekten finden sich ergänzende Informationen, durch die man viel lernt. So wird zum Beispiel erklärt, was Twill eigentlich ist, der Unterschied zwischen vier Schäften und zwei Gatterkämmen, Fibonacci, Weben mit Leinen und vieles mehr. Man merkt der Autorin an, dass sie seit langem unterrichtet, sie weiß daher genau, was ihre Schüler fragen. Leicht verständlich vermittelt sie ihr Wissen. Besonders gefällt mir, dass sie einige Dinge wie z.B. Geschirrtücher in unterschiedlichen Projekten vorstellt, für den Anfänger und dann auch für den fortgeschritteneren Weber. Sie experimentiert mit Mustern, Farben und bietet so neben viel Wissen unglaublich viel Inspiration.

Handwoven home - Pinterest Handwoven home - Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.