Frühlings-weave along

Was ist ein „weave along“? Altkluge Antwort: Dasselbe wie ein knitalong, crochetalong nur im Weben 😉 Also, jemand gibt ein gemeinsames Thema oder eine Anleitung vor und die Lust darauf haben, weben daheim mit. Um den Frühling hervor zu locken gibt es bei Kelly Casanova (australische Weberin mit wunderbaren Anleitungen) einen Tischläufer zu weben Kelly Casanova weave along

Tischläufer

Natürlich bin ich auch dabei und freue mich riesig drauf. Heute früh habe ich angefangen und ihr könnt schon sehen, dass man auf einem simplen Gatterkamm-Webrahmen tolle Muster erstellen kann. Dazu benötigt man einen Pickupstick/Lesestab und ein Muster sieht dann ungefähr wie folgt aus:

11 oben, 4 unten, *15 oben, 4 unten*  wdh. 5x

Gemeint sind damit die Kettfäden, die ersten elf sollen auf dem Lesestab liegen, die nächsten vier darunter und so weiter, dann wird das Garn durch das Fach geführt, angeschlagen et voila.

Übrigens webe ich das Ganze mit Drops loves you 8 in weiß und minze auf einem 30/10 Gatterkamm.

Blumen einweben

Hier auf dem Blog werde ich sicherlich immer wieder Muster zeigen und die Fortschritte des weave alongs teile ich euch auch gern mit. So ruhig wie die letzten zwei Wochen wird es die nächste Zeit nicht mehr 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.