Eluded Fibres im Interview

Garne von Eluded Fibres

Ich hatte Eluded Fibres im Interview. Die sympathische finnische Handfärberin stand mir Rede und Antwort. Ihr kennt sie (bzw. ihre Färbungen) vielleicht schon aus meinem Finnland trifft Mallorca-Schal

Finnland trifft Mallorcaschal

Anu Talka ist die Gründerin von Eluded Fibres. Sie lebt mit ihrem Mann, Sohn und drei fleißigen Katzen in Tampere, Finnland. Neben einer Festanstellung färbt sie fabulöse Garne und strickt, wenn sie sich nicht gerade meinen neugierigen Fragen stellen muss.

Anu Talka von Eluded Fibres

Eluded Fibres im Interview

Seit wann färbst du deine eigenen Garne und was war der ausschlaggebende Punkt dazu?

Vor einem Jahr wurde Eluded Fibres geboren, nachdem ich bereits etwas über ein Jahr Garne für mich selbst gefärbt hatte. Auf einer regionalen Handarbeitsmesse konnte ich kein Garn finden, das mir gefiel, es gab nur Pastelltöne und eintönige Farben. Ich liebe es aber bunt und färbe nur, was ich auch selbst verstricken würde.

Gibt es viele Handfärber in Finnland und wie sieht dort die Handarbeitsszene aus?

Handfärber schießen gerade wie Pilze aus dem Boden, jedes Jahr kommen mehr dazu. Außerdem versuchen sich viele privat am Färben. Gleichzeitig wird der stationäre Handel weniger. Die Menschen beginnen, Garne mit anderen Augen zu betrachten, sie schätzen hohe Qualität und handgefärbte Garne. Daneben gibt es aber natürlich auch weiterhin Menschen, die Garn als bloßen Gebrauchsgegenstand sehen und ziehen es vor, möglichst günstig einzukaufen, Massenproduktionen der großen bekannten Marken, die in allen finnischen Supermärkten erhältlich sind.

Lernen finnische Kinder Handarbeiten in der Schule?

Als ich in der Schule war (vor laaaaanger Zeit, in den 80er und 90ern) definitiv! Mit elf Jahren strickte ich meine ersten Fäustlinge in der Schule, mit 13 meine ersten Socken. Ich bin nicht ganz auf dem aktuellen Stand, wie es derzeit aussieht, aber aus den Medien weiß ich, dass die Anzahl der Handarbeitsstunden reduziert wurden, so dass diese Fähigkeiten nicht mehr so gründlich erlernt werden wie früher.

Was ist deine Inspirationsquelle für Färbungen? Bilder, Lieder, Serien?

Visuelles inspiriert mich am meisten. Wenn ich eine schöne Farbkombination sehe, versuche ich diese zu fotografieren und überlege, wie ich diese in einem Garn verarbeiten könnte. Das ist ein bisschen knifflig, weil meist die Zeit zum Färben nicht zur Farbinspiration passt 🙂

Diverse Garne von Eluded Fibres

Wie findest du die Namen für deine Garne?

Wenn die Stränge fertig sind, schaue ich sie mir an und warte, welches Wort in meinen Kopf schießt. Mein Ehemann ist auch Namenspate für einige Färbungen. Er weiß schon sehr genau, was ich von ihm erwarte, wenn ich ihm einen Strang unter die Nase halte.

Welche Färbung ist dein Bestseller?

Das ist wirklich lustig!! Jeder freut sich über Handfärber, aber letztendlich kaufen sie meist Färbungen mit schwarz und grau. Ich vermute, dass es daran liegt, dass die zwei mit allem kombinierbar sind. (Anmerkung der Schiffchenschieberin: Die Black on black-Färbungen sind aber auch wirklich phänomenal!!!)

Was handarbeitest du am liebsten und wann hast du angefangen?

Ich liebe Stricken und ich stricke jeden Tag, zumindest ein bisschen. Das erste Strickstück war ein einfacher quadratischer Topflappen. Es war ein Muttertagsgeschenk, in der Schule gestrickt, ich glaube, ich war 9 Jahre alt. Meine Mutter hat ihn wohl niemals benutzt, denn er war so voller Löcher, dass man sich die Finger verbrannt hätte. Aber es ist ja der Wille, der zählt, gell?!

Was ist dein Lieblingsgarn?

Ich sammle Garne und färbe so, dass ich alles selbst auch verarbeiten würde. Aktuell ist meine Garnbasis Soft MCN (ein Fingeringgarn) mein Favorit. Ich habe schon viele getestet und nach vielen Merino-Kaschmir-Nylon-Garnen habe ich nun endlich das weichste gefunden, das sich anfühlt, als ob man eine Wolke stricken würde. Am liebsten würde ich nichts anderes mehr verstricken.

Hast du eine Lieblingsfarbe?

Rot, ganz ohne Frage. Orange bis tomatenrot.

Eluded Fibres Garne

Hast du Empfehlungen für Podcasts oder Serien zum Stricken?

Ich lausche einigen finnischen Podcasts, aber am liebsten bingewatche ich Netflix, amerikanische Realityshows. Aktuell schaue ich „The real housewives of Atlanta“ (Anmerkung der Schiffchenschieberin: Läuft bei uns auf Amazon Prime). „Gilmore Girls“ sind meine All-Time-Favourite-Serie (Anm. Schiffchenschieberin: MEINE AUCH!) und ich habe sie bereits zehnmal geschaut. (Anm. Schiffchenschieberin: Ich erst neun!)

Gibt es eine Handarbeit, die du lernen möchtest, wenn du mehr Zeit hättest?

Das ist leicht: Punchneedling! Ich bewundere stets deine Projekte (Anm. Schiffchenschieberin: KIITOS!!!), aber aus unterschiedlichen Gründen habe ich bislang noch nicht das benötigte Zubehör gekauft. Ich hatte einige Kits im Blick, die jedoch schnell ausverkauft waren.

Du versendest weltweit, was war die weiteste Entfernung bislang?

Ich habe einige Garne nach Asien versandt, was immer spannend ist. Eine japanische Kundin hat sich ein Garnset für den Westknits knitalong 2018 bestellt. Sie hat die farbenprächtigste Kombination gewählt und ein fantastisches Kawaiprojekt erstellt.

Deine drei Katzen helfen dir beim Färben, was ist ihr Stundenlohn und müssen Katzen in Finnland bei der Sozialversicherung angemeldet werden? 😉

Psssst, verrate ihnen bloß nicht, dass das möglich wäre! Die älteste Katze wurde 15 in diesem Jahr und hat sich für die Rente entschieden. Er schläft jetzt viel, am liebten auf meinen halbfertigen Projekten, natürlich immer genau dann, wenn ich stricken möchte.

Meine Katze Lycka und Eluded Fibres Garne

(Anmerkung der Schiffchenschieberin: Hier sieht man meine Katze Lycka, die finnisches Garn unter die Lupe nimmt)

Was ist dein nächster Schritt/Plan/Traum?

Vorerst habe ich entschieden, mein Business klein zu halten und meine Garnverkäufe auf meinen eigenen Webshop zu beschränken. Dadurch hoffe ich, meine hohen Ansprüche halten zu können und nicht in die Massenfärbung abdriften zu müssen. Für mich ist das Größte wenn Kunden wieder bei mir bestellen. Das wird nur noch getoppt, wenn sie plötzlich besondere Wünsche für besondere Projekte äußern.

Gibt es ein besonderes Projekt, in dem du DEIN Garn gern mal sehen möchtest?

Früher habe ich Designer nach Kooperationen gefragt, was sich nun auszahlt. Aber generell freue ich mich riesig über JEDEN, der mein Garn verwendet, egal ob gestrickt, gehäkelt oder gewebt. Es ist noch immer ein unbeschreibliches Gefühl, dass all diese Menschen etwas erschaffen, von dem ich ein Teil bin!

Garne von Eluded Fibres

Liebe Anu, herzlichen Dank, dass du dir die Zeit für mich und meine Fragen genommen hast! Es hat viel Spaß gemacht!!!

Bianca

Auch dieser Link hüpft zu Caros Fummeley Linkparty

Pin mich:

Interview mit der finnischen Handfärberin #eludedfibres #yarnaddict #weben Interview mit der finnischen Handfärberin #eludedfibres #yarnaddict #weben

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.