Rigid heddle lom - Gatterkamm

Clasped warp und weft weben

Kurz vor Jahresende kommt noch etwas zum Themenschwerpunkt Kreativ weben – clasped warp und weft weben. Dazu kommt im ersten Quartal 2022 auch noch dies und das, es ist ein schier unerschöpfliches Thema. Schon lange wollte ich euch das Thema verschlungene Fäden näherbringen, daher geht es jetzt endlich um verschlungene Schuss- UND Kettfäden. Beide Techniken können natürlich unabhängig voneinander verwebt werden.

 

Clasped warp und weft weben

Material: Kett- und Schussgarn

Gatterkammwebrahmen

Ich habe das Bluefaced Leicester Donegal Tweedsockengarn 8/2 und Yak von Kieler Wolle auf dem Ashford Knitters Loom mit 50 cm Webbreite und einem Gatterkamm 40/10 gewählt.

 

Clasped warp

Auf geht’s, wir verschränken mal ein paar Kettfäden. Dafür schärt ihr erstmal, wie gewohnt, ein paar Fäden und bindet dann das zweite Garn am Schärpflock an und legt das Garnknäuel auf den Tisch. Ihr zieht den (hier im Beispiel weißen) Faden ganz normal  und legt ihn dann um den schwarzen herum und wieder zurück zum Rahmen. Ihr könnt die Fäden so ziehen, wie ihr möchtet und so tolle Effekte erzielen.

  

Clasped weft

Jetzt haben wir Kettfäden verschlungen, dann verschlingen wir jetzt noch die Schussfäden. Ihr habt schon ein kleines Stück gewebt und legt nun das zweite Garn ein, das verschlungen werden soll, am besten lasst ihr das erste Garn auf dem Schiffchen, das zweite Garn im Knäuel auf der anderen Seite herunterbaumeln. Ihr webt mit dem Schiffchen unter dem zweiten Garn durch und zieht so das Garn wieder mit ins offene Fach, so weit, wie ihr es möchtet. So könnt ihr Muster erstellen, geometrische Formen oder was auch immer ihr möchtet.

Das geht natürlich auch ohne Clasped warp und kann, wann immer ihr mögt, eingesetzt werden.

Der fertige Schal 🙂

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, mögen viele Wünsche in Erfüllung gehen und vor allem bleibt gesund!!!

Habt ihr einen Wunsch zum neuen Themenschwerpunkt? Dann mal raus damit, ich bin gespannt!

Eure Bianca

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.