Color and weave weavealong oder Farbexperimente am Gatterkammrahmen

Tien Chiu von warpandweave und Janet Dawson von Weaving with Janet Dawson luden zum Color and weave weavealong ein, gedacht für den Webstuhl. Doch das Thema Farbe interessierte mich sehr und so meldete ich mich an. Schnell bildete sich auch eine Gruppe #teamrigidheddleloom, die das Muster der Untersetzer auf den Gatterkammrahmen übertrugen. Da ich noch Weiter lesen...

Was braucht man zum Weben

Was braucht man zum Weben am Gatterkamm-Webrahmen? Das Schöne am Weben ist, dass man nicht allzu viel benötigt und viel improvisieren kann. Besonders gefällt mir, dass es viele natürliche Materialien wie Holz und wenig Plastik gibt. Das Wichtigste ist natürlich der Rigid heddle loom selbst, hier seht ihr meinen Ashford Rigid heddle loom mit 80 Weiter lesen...

Kette und Schuss berechnen

Wie man die benötigte Garnmenge für Kette und Schuss berechnen kann, erkläre ich euch heute. Ihr plant ein neues Projekt, einen Schal, Tischläufer, Stoff für ein Kleidungsstück und habt ein spezielles Garn im Stash und wisst nicht, ob es reicht oder nicht?!  Dann könnt ihr es entweder wagen oder schnell eine kurze Rechnung aufmachen und Weiter lesen...

Ordentliche Webkanten und richtig anschlagen

Wieso ordentliche Webkanten und richtig anschlagen zusammengehören erfahrt ihr heute im Blog. Wir schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe und erleichtern uns die weitere Arbeit sehr. Auf geht´s! Winkel Könnt ihr euch noch an das Weben in der Schule erinnern? Dieses ein Faden rauf, nächster runter usw. Am Rigid heddle loom benötigen wir das durch Weiter lesen...

Kissenhülle weavealong von Schacht

Da ich ja im Urlaub war, konnte ich erst später am Kissenhülle weavealong von Schacht Spindle Co. teilnehmen, hatte aber trotz allem viel Spaß und einiges gelernt. Durch Corona konnte die Spinnen und Weben-Woche nicht in den LYS, Gilden oder ähnlichem stattfinden, so wurde sie auf das Internet verlegt. Perfekt, so konnte auch das internationale Weiter lesen...

Herbstlicher Poncho schnell gewebt

Ein herbstlicher Poncho ist ein schnell gewebtes Projekt und hält warm. Ganz plötzlich war er da, der Herbst. Endlich. Ich liebe den Herbst, er ist meine liebste Jahreszeit: man kann stundenlang durch den Wald schlendern und frische Luft tanken, sich auf dem Sofa unter die Decke kuscheln und lesen oder netflixen, Tee trinken, sich Gedanken Weiter lesen...

weaving made easy – Liz Gipson

Ihr sucht ein Einsteigerbuch mit nicht alltäglichen Projekten, versteht Englisch – dann greift zu „weaving made easy“ von Liz Gipson. Das zweite Buch der Autorin Handwoven home habe ich schon vorgestellt, im Artikel Bücher zum Weben hatte ich weaving made easy ebenfalls kurz angerissen. Aber auch diesem tollen Einsteigerbuch gebührt ein eigener Artikel. Liz Gipson Weiter lesen...

Schal weben mit Schlitz

Wir weben einen Schal mit Schlitz, aber wieso? Jetzt, im Herbst, wird es stürmisch und nicht selten müssen wir unseren Schal krampfhaft festhalten. Damit das nicht passiert, weben wir in unseren Schal zwei Schlitze ein und verschlingen den Schal so ineinander. Ich stöberte durch´s Netz auf der Suche nach Ideen. Es ist ja nicht so, Weiter lesen...

5 day weaving cloth challenge mit Amy McKnight

Die amerikanische Weberin Amy D. McKnight rief in den Sozialen Medien zur five day weaving cloth challenge auf. Ich mag ihren Instagram-Kanal, ihren YouTube-Channel und natürlich ihre Art sehr sehr sehr gern und so habe ich mich gefreut, teilnehmen zu können. Die Kette sollte schwarz sein, egal wie lang und breit (ich brauche genaue Angaben, Weiter lesen...

Flickenteppich weben leicht gemacht

Schon lange hatte ich es vor, jetzt geht es endlich um: Flickenteppich weben leicht gemacht 🙂 Denkt man an Weben, geht es oft um Schals oder die tollen bunten Flickenteppiche. Höchte Zeit also, dass ich sie euch vorstelle. Ich habe ja einen soft spot für Skandinavien und gerade in Schweden und Finnland findet man sie Weiter lesen...