Lindsey Campbell – Welcome to weaving

Heute gibt es wieder eine Buchvorstellung: Lindsey Campbell – Welcome to weaving. Lindsey ist einigen sicherlich als Hello Hydrangea aus dem Netz bekannt?! Mein Lupus-Wandteppich ist nach ihren Anleitungen gewebt. Es war ein wenig abenteuerlich, dieses Buch zu beschaffen. Ich hatte es bei Amazon Deutschland vorbestellt, doch da war es nicht lieferbar, als es bereits Weiter im Text…

Hoop Art – Cristin Morgan – eine Rezension

[Unbezahlte Werbung, Markennennung, selbst gekauft] Das Buch „Hoop Art: 20 angesagte Stickideen“ von Cristin Morgan ist im Stiebner Verlag erschienen, begeistert auf 128 Seiten und kostet 19,90 Euro. Falls ihr euch jetzt fragt, stickt sie jetzt auch noch??? Nein, (noch) nicht, aber ich punchneedle ja sehr gern und unter diesem Aspekt nehme ich „Hoop Art“ Weiter im Text…

Macramé & Weben

Das Buch „Macramé & Weben“ ist im Christophorus Verlag erschienen, hat 110 Seiten und kostet € 19,50. Derzeit sieht man sie überall, wunderschöne Projekte in schickem Boho-Style, gewebt oder gekonnt geknotet. Dieses Buch stellt beide Techniken vor.  Macramé & Weben Nach all den Punchneedle-Themen geht es hier auch mal wieder um mein Kernthema: Weben. Benötigt wird ein Weiter im Text…

Rezension Amy Oxford Buch „Punchneedle Rug hooking“

[Unbezahlte Werbung, selbst gekauft] Passend zum aktuellen Thema Punchneedle stelle ich euch heute meine Rezension zu Amy Oxfords Buch „Punchneedle Rug hooking“ vor. Dieses Buch macht viel Spaß beim Durchblättern, lädt zum Schmökern und Ideen sammeln ein. Die Amy Oxford Punchneedles habe ich bereits auf dem Blog vorgestellt und das Punchneedle-Tutorial sowie ein ergänzender Artikel zu Stichen und Weiter im Text…

Fiona Daly – Weben mit kleinem Rahmen

Fiona Daly ist Weberin und Textildesignerin mit Leib und Seele. Was man mit kleinen Rahmen Wunderschönes erschaffen kann, erzählt sie in ihrem Buch. Weben erdet und hat erwiesenermaßen auch eine therapeutische Wirkung, denn es beschäftigt gleichzeitig den Geist und die Hände, berührt die Seele und bringt den Menschen wieder ins Gleichgewicht. Genau danach suchen viele Weiter im Text…

Weben in Schweden – Die Zeitschrift VÄV

[Werbung, unbeauftragt, Markennennung] Hej och välkommen! Mittlerweile ist es ja bekannt, dass ich Skandinavien mag und so nehme ich heute wieder mit auf eine Reise zum Thema Weben in Schweden und stelle euch die Web-Zeitschrift VÄV vor. Die finnische Web-Zeitschrift Mallikerta habe ich bereits vorgestellt, nun geht es nach dem BUMMEL DURCH die Seidenweberei Almgren schwedisch weiter. Fun fact: Weiter im Text…

Weben auf Finnisch

Was Weben auf Finnisch mit Deutschland zu tun hat? Lest selbst. Im Wort „finnische“ steckt das Wort „Nische“ und die finnische Sprache steht für eine besondere Nische, die nur wenige außerhalb Skandinaviens beherrschen. Dass es aber noch kleinnischiger geht, zeigt euch dieser Blogbeitrag. In Finnland wird gewebt, das an sich ist nichts Besonderes, sondern eher, Weiter im Text…

Rezension Die Seidenweberin von Ursula Niehaus

Tag des Buches 2018 Gestern war der Tag der Erde, hierzu habe ich hier gebloggt, heute ist der Tag des Buches und es gibt auf dem Blog eine Rezension, „Die Seidenweberin“ von Ursula Niehaus. Wozu ein Frühjahrsputz so gut sein kann. Beim Abstauben der Bücherregale blieb mein Blick auf einem Buch, das ich euch unbedingt ans Herz Weiter im Text…

Buchtipp – Modern weben von Maryanne Moodie

„Modern weben“ von Maryanne Moodie ist der ideale (Wieder-)Einstieg in die wunderbare Welt der Weberei. Irgendwo auf den Dachböden der Republik findet sich sicherlich noch der ein oder andere Schulwebrahmen und vielleicht hat ja der ein oder die andere Lust, das Weben nochmal neu zu entdecken?! Hier bietet „Modern weben“ von Maryanne Moodie eine Menge Inspiration. Weiter im Text…

Weben – Das Standardwerk für den Gatterkamm-Webrahmen

[Unbezahlte Werbung, selbst gekauft] Heute gibt es einen Buchtipp von mir: Das Standardwerk für den Gatterkamm-Webrahmen Weben – Was für ein Buchtitel 🙂 Aber ob man rigid heddle loom oder Gatterkamm-Webrahmen sagt, spielt schlussendlich keine große Rolle… Der englische Titel passt auch etwas besser: „Inventive weaving on a Little loom – Discover the full potential Weiter im Text…