Corona-Tischläufer oder weben mit Botschaft

Als ich die ersten Bilder vom Corona-Tischläufer auf Instagram zeigte, wurden die Fragen laut, was ich dort geschrieben hätte 🙂 Hier gibt es nun endlich die Aufklärung dazu. Und ja, eigentlich sollte dieses ein ganz anderes Projekt werden, ein Tischläufer mit Peruvian diamonds. ABER meine Diamanten wurden zu Dreiecken. Da die Kette auf dem Rahmen Weiter lesen...

Seelenwärmer weben zum Weltlupustag

Jedes Jahr zum 10. Mai plane ich ein besonderes Projekt, 2020 wollte ich einen Seelenwärmen weben zum Weltlupustag. Schon länger war ein Seelenwärmer in meiner Projektplanung, jetzt war es endlich mal an der Zeit. Zum 10. Mai, dem Welt-Lupustag, webe ich etwas Besonderes, 2019 den Lupus sucks-Schal, 2018 den Lupus-Wandteppich.  Und gerade in diesem (Corona-)Jahr tut Weiter lesen...

Weave our way through – weave along von yarnworker

Dieser Beitrag zum weave our way through – weave along von yarnworker wird ein bisschen Tagebuch, Projektbegleitung oder Corona-Therapie, ein bisschen von allem halt. Eigentlich wollte ich nicht teilnehmen, aber da ich momentan grad mit Inlay arbeite und mir der Arbeitstitel “weave our way through” so gut gefällt, habe ich mich doch entschlossen mitzumachen. Die Weiter lesen...

Weben mit Litzenstab – mehr Schäfte am Rigid heddle loom

Um mehr Schäfte am Rigid heddle loom zu bekommen bietet sich das Weben mit Litzenstab an. So kann man den zweischäftigen Rigid heddle loom um einen Schaft erweitern und hat so noch mehr Mustervielfalt. Wie das funktioniert, zeige ich euch heute.   Projekt mit Litzenstab – moroccan dream scarf von Kelly Casanova Ich wollte schon Weiter lesen...

Webanleitungen entschlüsseln leicht gemacht

Webanleitungen entschlüsseln leicht gemacht – darum geht es heute im Blog. Ihr seht eine Anleitung, habt das Garn parat, der Rahmen wartet auf´s Einrichten und ihr verflucht die Anleitung? Das muss nicht sein. Heute entschlüsseln wir Webanleitungen für den Rigid heddle loom gemeinsam 🙂 Follow my blog with Bloglovin Bislang habe ich solche Anleitungen u.a. Weiter lesen...

Textures and patterns for the Rigid heddle loom – Betty Linn Davenport

Diesmal stelle ich euch das Buch “Textures and patterns for the Rigid heddle loom” von Betty Linn Davenport vor. Die Autorin habe ich euch schon mal vorgestellt, ihr Buch Hands on rigid heddle weaving ist DER Klassiker unter den RHL-Büchern. Mehr zum Thema Muster weben gibt es natürlich auch. Die Erstauflage des Buches erschien 1980 Weiter lesen...

Was ist eigentlich dieser Gatterkamm?

Ich habe einen Musterkamm von Kircher Webgeräte bekommen und beim Drehen und Wenden kam mir die Idee, einmal Grundsätzliches zum Gatterkamm aufzuschreiben. Am Gatterkamm passiert so einiges, doch was steckt eigentlich genau drin? Wie ihr ja wisst, liebe ich das Weben am Rigid heddle loom, dem Gatterkamm-Webrahmen. Im Englischen ist der Gatterkamm übrigens die heddle, ein Weiter lesen...

Garnla stan – (m)ein schwedischer Tischläufer

Garnla stan – (m)ein schwedischer Tischläufer ist eine Hommage an die schwedische Hauptstadt Stockholm mit ihrer Altstadt Gamla stan. Ich liebe ja Schweden und Stockholm ist meine liebste Stadt international. Als ich in meinen Garnresten für ein Tutorial zum Thema Hemstitching kramte, lag da plötzlich das dunkelblaue Garn neben dem gelben und ich dachte begeistert: “Oh, Weiter lesen...

Frühlingsschal schnell gewebt

In der aktuellen Ausgabe der “Handwoven” war eine Doppelseite Werbung der neuseeländischen Firma Ashford Wheels & Looms. Dort war der Spring shawl vorgestellt und erklärt. Ich war direkt angefixt, das Muster gefiel mir, mit dem Garn hatte ich noch nicht gearbeitet und ein Frühlingsschal vertreibt doch den Winter endgültig, oder?! Also hab ich das Garn Weiter lesen...